Samstag, 14. September 2013

Nah bei mir

Irgendwie ist er immer da. Lord Jonathan McKay aus Nah bei mir. Wie Lórian aus der Sídhe-Reihe begleitet er mich seit Jahren, flüstert mir seine Geschichte zu und ich schreibe sie für ihn auf. Manchmal fürchtete ich mich auch davor, weil es mir so nah ging. Ein anderes Mal konnte ich nicht aufhören, dies in Worte zu fassen. Nachdem ich nun sehr lange nicht daran gearbeitet habe, es unterschwellig aber immer im Raum schwebte, als würde John mir stets nah sein, wird diese Story nun endlich geschrieben werden, mit all ihren Facetten. Denn der Arunya Verlag wird es im Juli 2014 herausbringen. Selten war ich derart gerührt, als ich einen Vertrag unterschrieb. Ein gutes Gefühl! Und auch wenn Nah bei mir zunächst "nur" als eBook erscheint, weiß ich, dass John und Jake ihren Weg gehen werden. Denn dies ist eine Geschichte zweier Seelen, die miteinander verbunden sind - für immer. Und während ich dies schreibe, läuft das Lied "I'm Coming Home" von Skylar Grey und genauso fühlt es sich gerade an. Wie nach Hause kommen.


Nah bei mir - Infos

(Bild @ © Sergey Yarochkin - Fotolia.com)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen