Samstag, 18. Januar 2014

Kolumne Leuchtfeder

Harry Michael Liedtke hat wirklich einen tollen Bericht über den Krimigottesdienst geschrieben. Ich freue mich über das positive Feedback und dass die Veranstaltung überall so guten Anklang gefunden hat.

Zitat:
Das ist doch mal eine originelle Idee: Ein Krimi-Gottesdienst!
In einer Kirche!
Unter dem Motto "Tatort Kirche" lud der evangelische Arbeitskreis "Gottesdienst" an der St. Ida Kirche in Gelsenkirchen-Buer am Sonntag, den 12. Januar zu einer Liturgie der besonderen Art.
Eingeflochten in die Zeremonie eines Gottesdienste, las die bekannte Autorin Tanja Bern einige kurze Passagen aus ihrem Mystery-Krimi "Ruf der Geister" – einem Detektivroman um Mord und Sühne aus dem Genre der Phantastik. Der aus Pastorin Sabine Mosel, Pfarrer Eckehard Biermann, Astrid Schiwy, Anne Butelmann, Barbara Sulkowski, Erwin Mosel und Organist Nico Bosco bestehende Gottesdienstkreis ging bei den Predigten und während einer Podiumsdiskussion, an der auch die aus Gelsenkirchen stammende Schriftstellerin teilnahm, inhaltlich auf die Buchauszüge ein und setzte sie in einen theologisch-religiösen Kontext. [...]


Hier geht es zu dem Artikel, wo es auch einige Bilder zu sehen gibt:

leuchtfeder



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen